Es ist das Jahr 2004 in Frankfurt an der Oder, als sich ein bis dato namenloses DJ-Duett zur Feier der Fertigstellung einer gelungenen Mix-Aufnahme zur gezielten Namenssuche entschließt. Einige Jahre spielen die beiden Protagonisten bereits zusammen, doch ein griffiges Pseudonym gibt es bis dahin nicht.

 

Auf Wegen, die an dieser Stelle nicht einmal ansatzweise darstellbar wären, gelangen sie schließlich zu einem ebenso eigentümlichen wie einprägsamen Ergebnis:

 

Sportbrigade Sparwasser.

 

Hinter dem Pseudonym verbergen sich Sylvio (37) und René (40). Obwohl benannt nach dem berühmten Torschützen im Schicksalsspiel DDR - BRD bei der Fußball-WM 1974, sind die beiden DJs weder Dauerkartenbesitzer noch sonst besonders athletisch.

 

Sportlich werden sie immer dann, wenn sie sich in der Nähe von Plattentellern aufhalten, und das Fitness-Fieber greift regelmäßig auf die Umgebung über. Ihre Spielweise reicht von verspielt bis rabiat, zeigt sich jedoch stets der Situation angemessen. Obwohl in der Mehrzahl der Fälle als rougher Prime Time Act unterwegs, betreuen die beiden mit ebenso viel Einsatz und Feingefühl verspulte Afterhours oder kuschelige Strand-Open Airs.

 

Stilistisch ist die Sportbrigade dabei auf kein Techno-Genre festzulegen: von zart bis hart wird gespielt, was auf den Teller kommt. Solange es am Ende von der Decke tropft, geht alles.

 

Technisch nutzen die beiden so ziemlich alles, was ihnen in die Quere kommt: Vinyl und MP3, Plattenspieler und Klapprechner, Loops und Samples, MIDI-Controller und Effektgeräte. Verfechter der reinen Lehre kassieren eine gut gelaunte Absage.

 

Es muss damit gerechnet werden, dass die Sportbrigade auch in Zukunft ihre Finger nicht von Mischpulten lassen kann.

 

Berlin, 2011


Downloads:
emptyPicForDesignUse » ARTISTINFO (PDF)
emptyPicForDesignUse » TECHNICAL RIDER (PDF)
emptyPicForDesignUse » IMAGE KIT

28. 10. 2017
about: blank Berlin, Grand Sportfest 6 external link

14. 10. 2017
IPSE Berlin, Niejeliebt external link

30. 04. 2017
about: blank Berlin, Clubgeburtstag 2017 external link

02. 12. 2016
see Flyer, Grand Tour with Balto Pinto (Roatán, Honduras) external link

11. 11. 2016
SoundSo Leipzig, external link

27. 05. 2016
about blank: berlin, Grand Sportfest IV external link

13. 05. 2016
Rostock, Riot in my Heart external link

07. 05. 2016
Magdalena Berlin, external link

02. 01. 2016
sisyphos berlin, external link

19. 12. 2015
Rummels Bucht Berlin, Freudentaumel Grand Final external link

04. 12. 2015
Yuca Köln, external link

15. 11. 2015
Kater Blau Berlin, external link